Weiterbildung

 

Innovationsmanagement und Kreativität

Führungskompetenz

Beschreibung

Die fachliche Qualifikation ist selbstverständlich die Grundlage erfolgreicher Arbeit. Immer mehr Aufgaben können jedoch mit Routine nicht mehr gelöst werden, sondern zeichnen sich durch ihre Neuheit und Einmaligkeit aus. Dies erfordert ein hohes Maß an Kreativität und Flexibilität. Das Festhalten an bisherigen Erfolgsstrategien muss immer wieder durch die Bereitschaft neue Lösungen zu suchen und umzusetzen ergänzt oder ersetzt werden.

Einer Grundhaltung permanenter Innovations- und Veränderungsbereitschaft stehen aber im Alltag massive Ängste und Widerstände gegenüber. Diese ernstzunehmenden Widerstände können jedoch bewusst bearbeitet und in konstruktive, kreative Gestaltungsenergie transformiert werden.

Themenschwerpunkte

  • Das Unbehagen mit Veränderungen
  • Bedeutung von Kreativität und Innovationsbereitschaft im Alltagsleben
  • Entwicklung von Kreativität in unserer Biografie
  • Der kreative Prozess
  • Blockaden der Kreativität
  • Kreativitätstechniken - Methoden kreativer Ideenfindung
  • Förderung der Kreativität im Arbeitsumfeld
  • Innovations-Felder in einem Unternehmen
  • Innovation als Grundhaltung und Unternehmensphilosophie
  • Methoden und Beispiele des Innovationsmanagements in Unternehmen
  • Schritte von der Idee zur Innovation

Nutzen

  • Sie können die Widerstände gegen Veränderung bewusst wahrnehmen und transformieren.
  • Sie kennen kreativitätsfördernde Methoden, um innovative Lösungen zu erarbeiten.
  • Sie erforschen und erweitern Ihr persönliches kreatives Potential.
  • Sie erkennen Innovationsmöglichkeiten im persönlichen Arbeitsumfeld.
  • Sie können Methoden des Innovationsmanagements im Unternehmen einsetzen, die sich in „Best Practice“ – Beispielen bewährt haben.