Weiterbildung

 

Führungsverständnis aufbauen und entwickeln

Führungskompetenz

Beschreibung

In Zeiten des Wandels und des Umbruchs gilt es für Führungskräfte, ständig zu hinterfragen, wie Menschen in Unternehmen zu führen und Innovationen zu fördern sind.

Führung bedeutet die Beeinflussung anderer zur Zielerreichung. Führungskräfte wünschen sich daher Mitarbeiter/-innen, die ihre Ideen und Kenntnisse uneingeschränkt zur Erreichung der Unternehmensziele zur Verfügung stellen.

Es gilt dabei ein Führungsverhalten zu entwickeln, das sowohl das Unternehmen wie seine Mitarbeiter/-innen in eine befriedigende Beziehung zueinander bringt.

Themenschwerpunkte

  • Die wesentlichen Führungstheorien
  • Überblick zu unterschiedlichen Führungsstilen - Besonderheiten und Wirkungszusammenhänge
  • Das Modell des situativen Führens - Engagement und Kompetenz als Bezugrahmen
  • Zum Unterschied zwischen Management und Leadership
  • Selbst- und Fremdeinschätzung des Führungsverhaltens
  • Die Wirkung unterschiedlichen Führungsverhaltens
  • Organisationsbewusstheit als Anforderung für Manager/-innen
  • Management von Widersprüchen im Führungsalltag

Nutzen

  • Sie nehmen eine Analyse ihrer persönlichen Stärken und Lernfelder als Führungskraft in Ihren Arbeitsalltag mit
  • Sie haben für sich Grundsätze eines persönlichen Führungsverständnisses weiterentwickelt
  • Sie verstehen Führung als komplexe Anforderung in der Steuerung von Mitarbeiter/-innen in Organisationen und können daraus bewusst handeln.