Weiterbildung

 

Projektmanagement-Prozesskompetenz

Führungskompetenz

Beschreibung

Bekanntlich gibt es viele Wege, die zum Ziel führen. Damit Sie mit Ihrem Projekt eine Punktlandung hinlegen, bedarf es aber einer strukturierten Vorgehensweise. Ob im Start-, Controlling oder Abschluss-Prozess gilt es, eine Vielzahl an anspruchsvollen Aufgaben zu erfüllen.

Nur wer das Management des Projektmanagment-Prozesses beherrscht, kann seinem Auftraggeber auch eine hohe Qualität der Projektergebnisse garantieren.

Themenschwerpunkte

  • Prozessorientiertes Projektmanagement
  • Rollen und Aufgaben des Projektleiters während der Start-, Controlling und Abschlussphase
  • Kommunikationsformen im Projektabwicklungsprozess (Kick-off-Meeting, Planungsworkshops, Controlling-Meetings, Auftraggeber- und Steuerungsgremium-Meetings, Close-Down-Meeting)
  • Typische Stolpersteine und Erfolgsfaktoren im Projekt-Management-Prozess
  • Tipps und Tricks zur Gestaltung des Projekt-Management-Prozesses

Nutzen

  • Sie sind sich über die Bedeutung der kritischen Projektstartphase bewusst und können einen auf die Projektsituation maßgeschneiderten Startprozess gestalten und umsetzen.
  • Sie sind während der Umsetzungsphase in Ihrem Projekt in der Lage, frühzeitig Ursachen für Abweichungen vom Plan zu erkennen und angemessene Reaktionsmaßnahmen vorzubereiten. Insbesondere wissen Sie, wie man Veränderungen im Projekt planbar macht, bewertet und steuert und so das Projekt erfolgreich ans Ziel bringt.
  • Sie kennen die wesentlichen Elemente für einen „sauberen“ und geordneten Projektabschluss und wissen was zu tun ist, damit Ihr Projekt nicht zur „never ending story“ wird.

Weiterführende Fachartikel:

Checkliste Projektabschluss
Alles hat ein Ende…
Kein Change ohne Widerstand
Verändung ist Fortschritt
Aufgaben des Projektauftraggebers
Ohne den Auftraggeber geht gar nichts!
Checkliste Projektauftrag
Kein Projekt ohne Auftrag
Entstehung von Projektregeln
Das Genie überblickt das Chaos?
Lessons Learned - Vorbereitung und Durchführung
Checkliste: Wie erfasse ich am besten die Lessons Learned?