Weiterbildung

 

Sicher und erfolgreich verhandeln

Führungskompetenz

Beschreibung

Verhandlungssituationen begleiten uns durch den Arbeitsalltag. Von der Diskussion über die Aufteilung von Aufgaben bis zu komplexen Vertragsverhandlungen reicht das Spektrum von Situationen, in denen unser Verhandlungsgeschick über Erfolg und Misserfolg entscheiden kann.

Solche Situationen können manchmal starke emotionale Abwehr hervorrufen, besonders, wenn wir unsere Interessen unbedingt durchsetzen wollen, oder wenn wir uns starkem Druck der Gegenseite ausgesetzt fühlen.

Dadurch kommt es oft zu Fehlreaktionen und das Verhandlungsergebnis entspricht nicht unseren Erwartungen, wir fühlen uns als Verlierer, oder wir gehen als Sieger vom Platz, haben aber vielleicht die Basis für die weitere Zusammenarbeit mit unserem Partner nachhaltig beschädigt.

Themenschwerpunkte

  • Die Vielfalt von Verhandlungssituationen
  • Emotionale Blockaden
  • Gestaltung von Verhandlungen : Vorbereitung, Analyse der Gegenseite, Strategieentwicklung, Durchführung, Reflexion und Evaluierung
  • Verhandlungsmethodik – Harvardkonzept
  • Unfaire Verhandlungstechniken und deren Abwehr
  • Vereinbarungen treffen und kontrollieren
  • Krisen in Verhandlungssituationen, „Deadlocks“ überwinden
  • Verhandlungsführung und Beziehungsmanagement

Nutzen

  • Sie erkennen die Bedeutung und den Stellenwert von Verhandlungen für Ihren Arbeitserfolg.
  • Sie vermindern die Scheu vor Verhandlungssituationen und gestalten solche Situationen aktiv.
  • Sie können Verhandlungssituationen analysieren und mögliche Fallen und unfaire Taktiken erkennen und abwehren.
  • Sie verbessern durch gezielte Vorbereitung Ihre persönlichen Verhandlungstechniken und erzielen damit bessere Verhandlungsergebnisse.
  • Sie können mit Krisen in Verhandlungsprozessen konstruktiv umgehen.

Weiterführende Fachartikel:

Die 9 Stufen der Konflikteskalation nach Friedrich Glasl
Irgendwann kann es nur noch Verlierer geben
Interkulturelles Projektmanagement
All around the world
Outdoor-Training
Lernen fern vom Alltag
Networking als Erfolgsfaktor
Know how oder Know who?
Zielerreichung einmal praktisch
Wie Sie Ihre Ziele erreichen –und zwar ohne graue Theorie!
Erfolgsfaktor Sozialkompetenz
Betriebsklima ist plötzlich wichtiger als Umsatz